Am 13.Januar 2018 fand auf unserer Jung-Pfalz Hütte der traditionelle Neujahrsempfang statt, auf dem mit einem gebührenden Sektempfang das neue Jahr begrüßt wurde.

Zahlreiche Mitglieder aus den Hüttendienst-Teams und Helfer folgten der Einladung unseres Vorstandes.

Werner Reich, unser 1. Vorsitzende des Jugendpflegevereins Jung-Pfalz e.V., dankte in seiner Ansprache allen ehrenamtlichen Helfern, die es ermöglichen den Hüttenbetrieb so aufrecht zu erhalten.

Dazu gehören nicht nur die fleißigen Hüttendienst-Teams, sondern auch die Helfer im Hintergrund, die dafür sorgen, dass die Hütte mit dem dazugehörenden Gelände mit großem Engagement gepflegt wird und für alle kleinen und großen Gäste ein beliebtes Ausflugsziel bietet.

Seemannslieder hört Werner nicht so gerne auf unserer Hütte. „Wir sind ja im Pfälzer Wald und nicht auf dem Meer“, so sein O-Ton.

Aber dann verglich er unser Hüttenleben doch mit einem Schiff und seinem Kapitän, der emsige Helfer wie Smutje, Matrosen, Mechaniker… . und viele mehr benötigt, um sicher auf Fahrt zu bleiben. Da kann auch mal ein Sturm mit Gewitterregen, Blitz und Donner aufziehen  –  und gerade da ist ein Team gefragt, dass zusammen hält und das Schiff auf Kurs hält.

Also…. es dürfen auch Seemannslieder gesungen werden  🙂

Ebenfalls berichtet wurde von den lustigsten Highlights des Jahres; u.a.  eine charmante Seniorengruppe aus dem Saarland, die mit großem Gepäck (nämlich einem Reise-Trolley) angereist ist und nach Ihren Zimmern im „Hotel Jungpfalz“ nachfragten. Eine Suite konnte sicher nicht geboten werden, der Schlafsaal musste ausreichen – dennoch haben sich die 4 Freunde aus dem Saarland wunderbar aufgehoben gefühlt und das Hüttenleben genossen.

 

Mit dem neuen Jahr startet man auch schon mit der Planung der ersten Events, die ganz im Zeichen der Jugend stehen sollen.

So wird in diesem Jahr wieder eine Jugendfreizeit angeboten sowie das Sommerfest stattfinden, an dem es viele Attraktionen für Kinder geben wird.

Werner Reich dankt weiterhin in seiner Rede allen Gästen, die diese ehrenamtliche Arbeit mit Ihrem Besuch auf der Hütte unterstützen.

Mit leckerem Essen und natürlich gemütlichem Zusammensitzen & Musik klangen die Feierlichkeiten am späten Abend aus.

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht